Server Wipe Fragen

  • Ist die Übersetzung für:


    ES funktioniert alles nicht so ... Fangt bitte von vorne an ....

    das unsere Schiffe und unsere Res in den Bags weg sind? Wofür haben wir wochenlang

    auf was auch immer gewartet und wurden vertröstet?

  • Was soll ein Serveradmin machen, wenn die in der Savezone gespawnten Schiffe immer wieder verschwinden ?

    Das die Backpacks futsch sind liegt daran, das die Entwickler die IDs der Blöcke und Items einfach in einem veröffentlichten Spiel verändert haben und somit beim Zugriff auf die Backpacks nur Fehlermeldungen entstehen und nicht mehr das drin ist was man in der 1.3 rein getan hat.


    Empyrion hat ein fehlerreiches unfertiges Spiel veröffentlicht und bringt mit jedem Update neue Fehler in das Spiel und alte Fehler zurück in das Spiel.

    Da kann ein Serveradmin nichts gegen tun, außer zu versuchen das beste aus dem Spiel raus zu holen.


    Vieles geht dabei schief und verloren. Das ist ärgerlich, aber leider ist das nun mal so bei Empyrion.

    Am besten lernt man irgendwie damit zu leben, so nervig wie das auch sein mag.


    Genau so nervig ist es übrigens, wenn man sich wochenlang in playfield.yaml und config.ecf Dateien den Wolf editiert um neue geile Sachen ins Spiel zu packen, nur um dann beim nächsten Update festzustellen das man z.B. wegen den neuen Block- und Item-IDs all das neu machen kann.

  • folgendes ist mir heute aufgefallen:


    - ich bin mit meinem CV im alpha-system in das asteroidenfeld II gewarpt. sofort nach eintreffen wurde ich beschossen ohne dass eine bewaffnete station oder ein schiff zu sehen war. ich bin richtung asteroid geflogen, um dem beschuss zu entgehen, der von meinem schild abgehalten wurde. aber der beschuss setze sich ununterbrochen fort - sah in der außenansicht wie plasmafeuer aus. außerdem kam er aus unterschiedlichen richtungen - mal seitlich, mal von unten. nachdem das schild unten war, wurde ein seitlich angebachter minigungeschützturm nullkommonix zerlegt. als ich dann vom kapitänsstuhl aufstand wurde das schiff 13km weit weg teleportiert und ich starb im all - wenigstens entkam ich so dem mysteriösen beschuss. hier scheint es ein massives problem im szenario zu geben.


    - wir können ja wieder solarpaneele am CV anbringen - allerdings nur kleine und nicht, wie der skilltree anzeigt, auch große. bei den kleinen hat man das problem, dass sie nicht bündig auf der unterfläche aufliegen können, wie bei den großen, sondern weit abstehen und damit hinderlich sind. vielleicht lässt sich dass ja ändern - keine ahnung.

  • eins möchte ich noch anmerken.


    ich hatte mich sehr gefreut, dass sven einen verbesserten detektor (fernradar) in das szenario integriert hat. ich konnte ihn zwar mangels ressourcen noch nicht ausprobieren, aber allein die größe hat mich schon abgeschreckt. nun mag es für ein CV kaum ein problem sein, so ein riesenteil (2x3x2) zu integrieren - für ein SV wirds es da schon deutlich schwieriger. immerhin beansprucht dieses fernradar den 12-fachen!! platz wie ein normaler detektor - das halte ich jetzt für etwas übertrieben. zumindestens für das SV sollte die größe bei maximal 1x2x2 liegen, wie beim schild.


    ansonsten wünsche ich euch weiterhin viel spass

  • Das Fernradar kommt von Reforged Eden, nicht von Sven.

    Die Radarantenne war auch vorher schon als Dekoblock für CVs mit der selben Größe zu haben. RE hat nur die Funktion als Fernradar hinzu gefügt und das Teil auch für SVs und BGs frei gegeben.

    Eine kleinere Version als die 2*3*2 Blöcke ist leider nicht vorhanden. Die müsste ein Modder erst via Unity erstellen und in die Config einbinden. Vll kommt das ja noch, denke mal das du nicht der einzige bist der das Teil für SVs zu groß findet.

  • Das mit dem Wegbuggen des Schiffes nach dem der Fahrersitz verlassen wurde ist schon mal gefixt worden. Wie so oft kommt mal wieder ein alter bug zurück. :(

    Wahrscheinlich wird immernoch am Rumlaufen im CV während des Fluges und am wieder einloggen im Fahrersitz eines SV,BG oder CV gearbeitet und dadurch kommen diese Probleme zustande.